Fünf Dinge, die die Bank mit Sicherheit von Ihnen sehen will

Geschäftskredit: Fünf Dinge, die eine Bank garantiert von Ihnen sehen will

Sobald Sie sich um eine Finanzierung bemühen, werden Banken Sie mit Sicherheit nach Ihren Geschäftsdaten fragen. Diese will die Bank aus folgenden Gründen von Ihnen haben: Erstens ist die Bank gesetzlich dazu verpflichtet, Sie und Ihr Unternehmen beziehungsweise Ihr Gewerbe eindeutig zu identifizieren. Zweitens werden Sie Unterlagen benötigen, die sicherstellen, dass Sie auf legale Weise Geld verdienen. Das können Sie zum Beispiel mit einem Handelsregisterauszug oder einem Gewerbeschein nachweisen.

Drittens will die Bank natürlich wissen, ob Sie in der Lage sind, eine Finanzierung auch zurückzuzahlen. Hier spielen Faktoren wie Ihre Kapitaldienstfähigkeit oder Ihr genereller Umsatz eine Rolle. Um das Risiko zu bewerten, das mit Ihrer Finanzierung zusammenhängt, wird die Bank eine betriebswirtschaftliche Auswertung, eine Summen- und Saldenliste, eine aktuelle Bilanz oder eine Einnahmeüberschussrechnung von Ihnen anfragen.

Diese Unterlagen unterstützen die Bank, die Leistung Ihres Gewerbes zu verstehen und zu ermitteln, welche Finanzierung Sie erhalten können sowie in welcher Höhe Sie diese bekommen. In der Regel wird die Bank immer Ihre Geschäftskonten sehen wollen. Das Konto ist die aussagekräftigste Quelle für die Bewertung Ihres Finanzierungsantrags. Anhand Ihres Kontos kann die Bank die Geldströme Ihres Unternehmens nachvollziehen. Sie kann daran ablesen, wie regelmäßig Ihre Einnahmen und wie stetig Ihre Ausgaben sind. Außerdem kann die Bank anhand Ihrer Transaktionshistorie sogenannte harte Negativmerkmale feststellen. Das können beispielsweise Zahlungen an Inkassounternehmen oder Pfändungen sein. Solche Vorfälle wirken sich schlecht auf die Bewertung Ihrer Kreditwürdigkeit aus.

Tipp von BankenScore.de: Um sicher zu gehen, dass Sie aufgrund Ihrer Unterlagen von der Bank nicht benachteiligt werden, empfiehlt es sich mit der Finanzierungsanfrage zu warten bis keinerlei negative Auffälligkeiten mehr auf Ihrem Konto zu sehen sind.

Welche Informationen genau in die Bewertung Ihrer Bonität durch Banken eingehen, erfahren Sie über die kostenlose Bonitätsabfrage auf BankenScore.de.